MCC Motor Claim Control – Digitales Fuhrpark-Schadenmanagement

Herausforderungen in der Praxis

Ein Unfallschaden ist mit vielen einzelnen Prozessschritten verbunden die dann auch noch in kürzester Zeit perfekt aufeinander abgestimmt funktionieren müssen. Der Abstimmungsaufwand ist hierbei enorm mit einer Vielzahl an Medienbrüchen und Ineffizienzen. Eine Branchenschätzung veranschlagt 800-1.200 EUR allein an administrativen Kosten beim Fahrzeughalter. Wie kommen diese Kosten zustande und gibt es Ansätze diese zu optimieren?

Schadenmanagementdienstleistungen sind in Fuhrparks häufig bereits etabliert oder es bestehen Vereinbarungen mit Leasingfirmen oder Dienstleistern, aber der Aufwand jede Rechnung bzw. jedes Rahmenabkommen en detail zu überprüfen und damit festzustellen, welche am Fuhrparkmarkt möglichen Einsparpotenziale möglich wären ist den meisten Unternehmen zu hoch (über 80% aller Schadenreparaturrechnung sind zu hoch. Quelle: eigene Recherchen).

Viele Stakeholder im Prozess – speziell beim Versicherungsschaden – erfordern lange Durchlaufzeiten und Abstimmungsprozesse

Unregelmäßige und wenig strukturierte Reports zu Schäden erschweren die Auswertung und Optimierung – z.B. Schäden unterhalb der Selbstbeteiligung, steigende Versicherungskosten durch schlechte / nicht aktuelle Datenlage, Leasingrückgabeschäden, geringe Prozesstabilität bei Fahrzeugnutzern erhöhen ebenso die administrativen Aufwände.


Real Estate Versicherungsmakler

Diese Ineffizienzen führen nicht nur zu erheblichen Kosten, die Sie letztlich zu tragen haben (z.B. über Ihre Versicherungsprämien, Abrechnung der Leasingrückgabeschäden), sondern beanspruchen Ihre Zeit, die Sie optimaler in die strategische Weiterentwicklung Ihres Fuhrparks investieren können. MCC Motor Claim Control schafft Schnittstellen ab – zu Ihrem Vorteil!

Lösung: Motor-Claim-Control

Unsere digitale Prozessmanagementlösung MCC Motor Claim Control löst den „Gordischen Knoten“ auf, steuert alle Beteiligten am Schadenfall & ist erster Ansprechpartner für Ihre Fahrzeugnutzer:

Wir sind langjährig erfahrene Fuhrpark-Experten
Wir übernehmen die Abwicklung sämtlicher Unfallschäden:

o Schäden unterhalb der Selbstbeteiligung
o Versicherungsschäden
o Drittschäden (KH-Schaden des Unfallgegner)
o Pannenschäden

Die Prozesse für Ihre Fahrzeugnutzer und Ihre Organisation bleiben nachhaltig einheitlich, auch wenn:

o Sie über mehrere Leasinggeber oder Kauffahrzeuge im Fuhrpark verfügen
o Sie mal den Kfz-Versicherer wechseln

Wir gewährleisten vollständige Prozess- und Rechnungstransparenz durch unsere webbasierte Schadensoftware nebst digitalem Belegarchiv in Echtzeit.
Unsere Reparaturen werden nach Herstellervorgaben mit Original-Hersteller-Ersatzteilen ausgeführt.
Wir geben sämtliche Einkaufsvorteile zu 100% weiter. Wir erzielen keine Kick-Backs oder sonstige Bonifikationen unserer Dienstleistungspartner, alle Optimierungen kommen unmittelbare Ihnen zu Gute – Sie zahlen nicht mehr zu viel.
Unsere Kunden profitieren vom „Weißen Ritter Konzept“ indem ausgewählte deutsche Kfz-Versicherer dieses Konzept mit einem exklusiven Sondernachlass in Höhe von Minus 20% auf die Kfz-Kaskoversicherungsprämie honorieren.
Ihre Fahrzeugnutzer erhalten die MCC-Schaden-App, die eine schnelle Informationsaufnahme und damit schlanke, kostenminimierende Prozesse ermöglicht. Selbstverständlich haben wir auch hier intelligent weitergedacht und unsere eigene digitale Führerscheinkontrolle per Smartphone mit eingebaut. So unterstützen wir in einem schlanken Prozess unsere Kunden bei der Sicherstellung Ihrer Pflichten aus der Halterhaftung.

Sie maximal zu unterstützen ist unsere Motivation, die wir tagtäglich mit großer Begeisterung erbringen. Hierbei fokussieren wir uns auf die Abwicklung sämtlicher Kfz-Unfallschäden & Pannenschäden. Wir unterstützen 24 Stunden – 365 Tage in ganz Europa. Mit MCC übernehmen wir Schadenmanagement für PKW, Transporter und LKW.


Gemäß unserer bisherigen Erfahrungen und unserer Offline-Lösung könnten wir Ihre Admin. & Versicherungskosten um ca. 20% senken. Wir entwickeln gerade mit unseren Kollegen von MRH Trowe Digital Solutions eine Onlinelösung, mit der Sie diese Einsparungen unmittelbar auf dieser Seite berechnen können. Sie haben Interesse an solch einer Auswertung, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht, wir setzen uns unmittelbar mit Ihnen in Verbindung & erstellen gerne kostenfrei & unverbindlich für Sie eine solche Auswertung.

Kostensenkungspotenzial berechnen
(ab 2018)

Fuhrparkoptimierung

Erfahren Sie mehr wie Ihnen MCC hilft:

Erfahren Sie mehr wie Ihnen MCC hilft:




„Mit unserer digitalen Schadenmanagementlösung MCC sowie dem Weißen Ritter Konzept erhalten unsere Kunden eine Dienstleistung, welche Ihnen erlebbare Mehrwerte beschert und gleichzeitig von den größten deutschen Versicherungsunternehmen als herausragendes USP im Kfz-Markt bewertet wird – hierauf sind wir Stolz“Oliver Rehbeil, Managing Director MRH Consulting GmbH

Ausgewählte Mehrwerte:

TRANSPARENZ
Mit MCC haben Sie jederzeit volle Transparenz wie sich Ihre Schadenkosten entwickeln. In unserer Fuhrpark-Schadensoftware können Sie jede Transaktion sowie jeden Beleg im elektronischen Belegarchiv einsehen und darüber hinaus individuelle Reports zur Steuerung- & Entwicklung des Fuhrparks erzeugen.


Das „Weiße Ritter Konzept“

Mit dem „Weißen Ritter Konzept“ haben wir im Fuhrparkmarkt eine echte Neuerung etabliert. Das Konzept steht für höchste Prozess- und Kostentransparenz bei maximalem Engagement für das gute Recht unserer Kunden. Mit MCC eliminieren Sie sämtliche verdeckten Kostentreiber und nutzen die Maxime „beste Leistung zum attraktivsten Preis“.

Kasko Minus 20%

Sie bestmöglich zu unterstützen heißt für uns, Konzepte zu entwickeln die Ihnen einen nachhaltigen wirtschaftlichen Vorteil einbringen. Mit Kasko Minus 20% belohnen führende deutsche Kfz-Versicherer das Weiße Ritter Konzept und gewähren den MCC-Kunden einen exklusiven Sondernachlass in Höhe von 20% auf Ihre bestehende Kaskoversicherungsprämie. Das Konzept MCC wurde hierbei intensiv geprüft und als derart herausragend bewertet, dass die Versicherer einen großen Kundenutzen erkennen und diesen Vorteil 1:1 an die Kunden weitergeben.

Unsere MCC Schaden-App inklusiver elektronischer Führerscheinkontrolle

Da die regelmäßige Durchführung der Führerscheinkontrolle einen wichtigen Arbeitsprozess zur Risiko-Minimierung & Enthaftung der Fuhrparkverantwortlichen darstellt, haben wir diese Funktionalität in unsere digitale MCC Schaden-App integriert. Somit ist ein durchgängiger Prüf- und Kontrollprozess gewährleistet. Die Kontrolle kann über Smartphone ebenso erfolgen wie über stationäre Lesegräte.

Ganzheitliches Schadenmanagement

Sie maximal zu unterstützen ist unsere Motivation, die wir Tag, Täglich mit großer Begeisterung erbringen. Hierbei fokussieren wir uns auf die Abwicklung sämtlicher Kfz-Unfallschäden & Pannenschäden. Wir unterstützen 24 Stunden – 365 Tage  in ganz Europa. Mit MCC übernehmen wir Schadenmanagement für PKW, Transporter und LKW.

Unser Spektrum:

  • Pannenschäden
  • Schäden unterhalb der Selbstbeteiligung
  • Versicherte Schäden
  • Drittschäden (KH-Schaden des Unfallgegner)

Die Wertschöpfungskette:

  • Schadenaufnahme
  • Erstversorgung & Schadensteuerung
  • Technische Schadenprüfung
  • Reparaturmanagement
  • Schadenbearbeitung
  • Regressmanagement
  • Reporting

Mit MCC gewährleisten wir höchste Reparaturqualität:

  • Arbeiten nach den fachlichen Vorgaben der Automobilhersteller
  • Verbau von Original-Hersteller-Ersatzteilen
  • Gewährung von 6 Jahren Garantie auf die ausgeführten Karosserie- und Lackierarbeiten
  • Leasinggeberkonforme Schadenreparaturen

Oliver Rehbeil
Dipl.-Betriebswirt und vor seiner Zeit als Managing Director der MRH Consulting mehr als zwei Jahrzehnte in der Leasing- und Fuhrparkbranche. Verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung unserer Fuhrpark- und Beratungsprodukte sowie Versichererkontakte im Bereich Motor. Oliver Rehbeil ist ein Innovator durch und durch und gilt als Vater des „Weißen Ritter Konzeptes“, des ersten Kickback-losen Kfz-Schadenmanagements.

Lars Mesterheide
Managing Partner von MRH Trowe und dort verantwortlich für den Bereich Marktfolge, Account-Management, insbesondere IT und Versichererkontakte. Der Dipl-Betriebswirt blickt auf viele Jahre Erfahrung im Umgang mit Corporate-Mandanten zurück und forciert die Digitalisierung der MRH Trowe.

Nicolas Viet
Managing Director der MRH Consulting und Branch-Manager unseres Standortes in Alsfeld. Nicolas Viet akquiriert Corporate Neukunden und verantwortet das ganzheitliche Risk-Management der MRH Trowe. Darüber hinaus ist er Mitglied im M&A Business Team.

Timo Forstner
Teamleader Motor und verantwortlich für die Account-Manager. Herr Forstner ist eine erfahrene Kfz-Führungskraft und mit seinem Team verantwortlich für die Betreuung eines mittleren fünfstelligen Vertragsbestandes. Seine Leidenschaft ist die kontinuierliche Optimierung der Prozess im Sinne unserer Mandanten.


Fragen? Unsere Experten antworten Ihnen umgehend. Sie erhalten werktags eine Antwort innerhalb von 12 Stunden,
i.d.R. innerhalb von wenigen Minuten.

Frage stellen

Gerne rufen wir Sie an und beantworten Ihre Fragen. Wann erreichen wir Sie am besten telefonisch? (Auf Wunsch können wir auch gerne skypen)

Rückrufbitte

Online – Innovativ – MRH Trowe

Besuchen Sie unser M&A-Portal zum Thema Risikomanagement im M&A-/Transaktions-Bereich mit wertvollen Fachartikeln.

M&A Risikomanagement

In unserem Portal „Aufsichtsrat-Absicherung“ vertiefen wir Compliance und Haftungsfragen für Aufsicht- & Verwaltungsrat. 

D&O für Aufsichtsrat

Für Geschäftsführer, Manager & Vorstände haben wir ein Portal geschaffen, um sich über Haftungsfragen zu informieren.

D&O Versicherung

Sie wollen mehr über uns als ein führender Versicherungsmakler erfahren? Besuchen Sie www.mrh-trowe.com

MRH Trowe